Januar


Samstag 27.01.2017  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

DISCO!!

Carsten Schniedewind legt auf

Februar


Freitag 02.02.2018  -  20.30  -  Hutkasse

Lasse Golz Quartett

Groove und Improvisation aus dem Moment heraus, das sind die Hauptaspekte des Jazz-Quartetts, das der Saxophonist Lasse Golz mit Musikern aus Hamburg formiert hat. Starke Kompositionen bieten den Musikern eine breite Fläche, um gemeinsam bei jedem Konzert etwas neues zu erschaffen. So gleicht kein Auftritt dem anderen und bietet einen energiegeladenen Abend. 2016 hat das Quartett seine erste CD aufgenommen, die im Januar 2017 im JazzLab released wurde wird und auf dem gleichnamigen Label erschienen ist.

Lasse Golz - Saxophon, Bassklarinette
Noah Rott - Keys
Dany Ahmad - Gitarre
Jan-Phillip Meyer - Drums

https://www.lasse-golz-quartett.de/

Vorprogramm:

Freitag 02.02.2018  -  pünktlich 20.00

Dark2Light - Tanzperformance

Bruna Luna - Tanz
Claus Hofrichter  - Gitarre
Joern Moeller - Percussion


Samstag 10.02.2018  -  20.30  -  Hutkasse

Rock die Strasse

Sie tun das was sie sind: Acoustic Flower Power mit viel Charme und Können. Jeder bringt sich voll ein, darum können sie alles: Hippiesongs, Blues, Rock´n Roll, Disco, Folk und Rockclassics. Gefühlvoll und sanft, mitreißend und fetzig. Gefühlvoller Satzgesang, groovige Arrangements, virtuose Soli, ein sattes Soundgewand.

Mike Manske - Gesang, Gitarre, Kazoo
Silv´ Kohl – Stolze - Gesang, Quer/Tenorflöte, Tinwistle, Akkordeon
Thorsten Fixemer - Gesang, Kontrabass
N. Kannemann Manske - Gesang, Cajon Drum, Gitarre, Harp

http://www.rockdiestrasse.de/


Samstag 17.02.2018  -  ab 20.00

Jam's Jam Session

Bühne frei!!


Samstag 24.02.2017  -  Einlass ab 20.00
Eintritt frei  -  Spenden erbeten

DISCO!!

Carsten Schniedewind legt auf

März


Sonntag 04.03.2018  -  20.30  -  Hutkasse

Me & Mobi

Me&Mobi sind sich musikalisch einig.
Fernab von Klavierpolitur und Kolophonium beschäftigen sie sich mit der Synthese vom klassischen Piano-Trio und der schrottigen Garagenband. Keine Effekthascherei, nur die Liebe zur Elektronik. Gleichberechtigt, neben den natürlichen Klängen von Holz und Metall. Improvisationslust im Kollektiv. Die Kompositionen von Me&Mobi sind oft einfach im Grossen, aber verschachtelt im Kleinen. Rhythmen aus der elektronischen Musik finden sich in neuem Gewand wieder und lassen sich von schönen, einfachen Melodien umgarnen. Me&Mobi, ein Klangkörper, der das wiedergibt was er aufgesogen hat.

Philipp Schlotter - CP 80, MPC
Lisa Hoppe - Kontrabass
Fred Bürki - Schlagzeug

http://www.meandmobi.ch/


Samstag 17.03.2018  -  ab 20.00

Jam's Jam Session

Bühne frei!!


Samstag 31.03.2018  -  20.30  -  Hutkasse

Edi Nulz

Spielt Edi Nulz nun einen Jazz, der von Elementen der Rockmusik gebrochen wird, oder ist es genau umgekehrt? Hört man hier nicht vielmehr eine Rockband, vom Jazz unterwandert? Tatsächlich ist der von der Kapelle angeworfene Traktor bereits Jazz, Indie, Rock `n’ Roll und weiteren Reinheitsgeboten gleichermaßen entschlüpft.
Eigentlich polizeilich verboten: das basslose Jazz-Trio, die Rock-Band ohne Sänger. Aber ist es wirklich so einfach? Bei Edi Nulz ist die Bassklarinette Solist, Sänger und Bassist in Personalunion. Auch die Gitarre erlebt man zuweilen als Meister des tiefen Schalldrucks. Am Schlagzeug wird charmant gerumpelt und gekonnt geschludert, um dann letztlich die musikalische Legierung aus grandioser Grotesque und glücklichem Unsinn zu erzeugen.

Siegmar Brecher – Bassklarinette
Julian Adam Pajzs – Tenor- und Baritongitarre
Valentin Schuster – Schlagzeug und Taschenklavier

www.edi-nulz.com